Online-Portal – alles rund um die Lebensmittelindustrie und Milchwirtschaft

                    Bisland keine Übertragung des Coronavirus über Lebensmittel +++ Coronavirus treibt Lebensmittelpreise in die Höhe +++ DMK Group veräußert Tochtergesellschaft für Nahrungsergänzungsmittel

Willkommen bei der dmz

Schon im Jahre 1899 bezeichnete sich die monatlich zweimal erscheinende Zeitschrift »Der Bayerische Senn«, gerade mal 20 Jahre alt, als das »älteste Fachblatt« für die technischen Handelsbeziehungen der Milchwirtschaft. Heute, 120 Jahre später, darf die dmz – so der heutige Titel – das immer noch
von sich behaupten!

Die »Deutsche Molkerei Zeitung« ist dabei nach wie vor eine unabhängige Fachzeitschrift für die Milchwirtschaft und Lebensmittelindustrie: Neben dem wissenschaftlichen Kern und den Standardrubriken »Industrie und Handel« und »Märkte und Termine« informiert die dmz über weitere Ressorts, wie aktuelle Statements aus Politik und Wirtschaft sowie über exklusive Unternehmensnachrichten.

Eine moderne Fachzeitschrift mit Tradition:
Die dmz wird den Erwartungen in jeder Hinsicht gerecht - überzeugen Sie sich!


Sonderausgabe 140 Jahre dmz

140 Jahre Milchwirtschaft – 140 Jahre dmz


Mit diesem Sonderheft laden wir Sie ein auf einen Streifzug durch die Geschichte der
Milchwirtschaft – anhand originaler Dokumente aus dem Archiv der Deutschen
Molkerei Zeitung aus 140 Jahren. Was als „Der Bayerische Senn“ im Jahr 1879 begonnen hat, wurde über die „Bayerische Molkerei Zeitung“ und „Süddeutsche Molkerei Zeitung“ letztendlich zur „Deutschen Molkerei Zeitung“ – ab 1990 mit der Ergänzung „Lebensmittelindustrie und Milchwirtschaft“. Der Verlagsort war zunächst München, dann von 1920 bis 1976 Kempten, von da an wieder München. Im April 2002 kehrte die dmz wieder nach Kempten zurück und wurde vom AVA-Agrar Verlag Allgäu GmbH herausgegeben. Ferner wurde sie zum offiziellen Mitteilungsorgan des Milchwirtschaftlichen Vereins Bayern e.V.

Die Jubiläumsausgabe steht ganz im Zeichen der Zeitgeschichte der deutschen Molkereiwirtschaft und zeichnet damit auch nach, wie rasant sich die gesamte Branche entwickelt hat.

 

Jetzt online: Branchenguide 2020

Über 171 Mrd. EUR Umsatz, 5.940 Betriebe und 570.000 Beschäftigte im letzten Jahr: Die Ernährungsindustrie ist hierzulande der drittgrößte Gewerbezweig nach der Automobilindustrie und dem Maschinenbau und unverzichtbar für Wohlstand, Stabilität und Beschäftigung in Deutschland! Über 170.000 qualitativ hochwertige und vielfältige Produkte sichern die tägliche Versorgung der Verbraucher. So zählt die deutsche Lebensmittelindustrie mit zu den umsatzstärksten in Europa!

In unserem Branchenguide "Milch als Beruf" haben wir sämtliche Ausbildungs- und Einstiegsmöglichkeiten übersichtlich zusammengefasst. Erfahren Sie zudem in Kurzform alles Wichtige über die Anbieter aus der Zulieferindustrie. Die Firmen haben neben wichtigen Informationen zu ihrem Unternehmen auch Ansprechpartner, wichtige Termine und Bilder eingestellt.

Unserer Branchenguide ab sofort auf unserer Homepage!

Hier geht's zur Rubrik Milch als Beruf

Hier geht's zur Rubrik Ausbildung

Hier geht's zur Rubrik Zulieferer deutsch

Hier geht's zur Rubrik Zulieferer englisch

 

Unser neuer Social-Media Auftritt ist ab sofort online:

www.facebook.com/dairyinside

Der Blick in die Welt der Milchindustrie – Inside-News, Aktuelles, Trends weltweit...

 

 

Inhalt dmz 06 / 2020 - Printausgabe

AKTUELLES: Hochland wird als Great Place to Work ausgezeichnet, Sensorik-Workshop der DLG, Erhebliche Einschränkungen durch Corona • POLITIK & WIRTSCHAFT: Auswirkungen des Coronavirus auf die Lieferketten, Aldi lenkt ein, Milchmarkt Ukraine • TECHNIK & WISSENSCHAFT: Gegen Schädlinge vorgehen, Neue Vielfalt bei Milchprodukten, DLG-Qualitätsprüfung für Käse- und Frischkäseprodukte • NEUES AUS UNTERNEHMEN: Das passende Ventil für jeden Prozess, Hygienetechnik – darauf kommt es an, Bewährte Technik für die Schlammflotation • INDUSTRIE & HANDEL • GROß- UND EINZELHANDEL • AKTUELLE MÄRKTE & NOTIERUNGEN • TERMINE • RATGEBER: Sanierung von Industrieböden • MILCHLEBEN: Hätten Sie's gewusst?

 

Nächstes Heft erscheint am 09.04.2020

Neue Märkte & Notierungen - wöchentlich online

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt dmz 05 / 2020 - Printausgabe

AKTUELLES: Neuer Geschäftsführer beim Milchwirtschaftlichen Verein Franken, Molkerei Andechser zeichnet Bio-Milchqualität aus, Coronavirus: Folgen für den Markt, Zott im Dialog mit jungen Landwirten • POLITIK & WIRTSCHAFT: Markt für Bio-Produkte gewachsen, Molkereikongress Nachbericht, Sächsische Milch- und Käsestraße, Megatrend Nachhaltigkeit, Zukunftsforum Hochwald Milch • TECHNIK & WISSENSCHAFT: IT, Clouds und digitale Services: Wie aus Daten Vorteile werden • NEUES AUS UNTERNEHMEN: Messung des Fettgehaltes schnell und universell, Quo vadis Umverpackung, Smarte Analyse ermöglicht eine agilere Milchproduktion, Konstante Druckverhältnisse im Tank • INDUSTRIE & HANDEL • RATGEBER: Wie Menschen sich zur Marke machen, Konflikte souverän managen • AKTUELLE MÄRKTE & NOTIERUNGEN • TERMINE • MILCHLEBEN: Rita Rasch - neu im Team der dmz

Nächstes Heft erscheint am 26.03.2020

 

 

Inhalt dmz 04 / 2020 - Printausgabe

AKTUELLES: Gerne Bio – gerne billig • POLITIK & WIRTSCHAFT: Meggle – erfolgreich in allen Bereichen, Milchpolitischer Frühschoppen, Zukunft der Milchwirtschaft, Interview 15 Jahre Beemster • DAIRYINSIDE: Pflanzenfett statt Milchfett, Wechsel bei Müller Milk & Ingredients • MESSE: Das digitale Labor zum Anfassen, Labor der Zukunft • TECHNIK & WISSENSCHAFT: Vor der Revolution - wohin sich die Logistik bewegt •  NEUES AUS UNTERNEHMEN: Normelemente im Hygienic Design, Hygiene unter Hochdruck, Von der Alp zur Laboranalytik, Gebrauchsfertig gemischte Laborchemikalien, Neue Maßstäbe im Bereich Hygiene und Keimfreiheit • NEUES AUS INDUSTRIE & HANDEL • GROß- UND EINZELHANDEL • AKTUELLE MÄRKTE & NOTIERUNGEN • TERMINE • RATGEBER: Brauchen wir eine Facebook-Währung? • MILCHLEBEN: Interview Christian Thomsen

Nächstes Heft erscheint am 12.03.2020